Rotspitz

GPX-Datei für's Handy

Lade den GPS-Track zu dieser Wanderung kostenlos herunter: GPX Rotspitz

Anfahrt

    Anfahrt nach Eben am Achensee in Österreich:
    Von Norden: Über die A8 bis zur Ausfahrt Holzkirchen und über die B318 über Warngau zum Tegernsee. In Gmund rechts weiter nach Bad Wiessee bis Rottach-Egern. Hier rechts auf die B307 zur Österreichischen Grenze und über Achenkirch nach Maurach und rechts nach Eben.
    Von Süden: Über die A12 (Inntalautobahn) bis zur Ausfahrt Wiesing und über die B181 nach Maurach und links nach Eben.
    Zum Ausgangspunkt: Dann weiter zu Rofanseilbahn. (Route planen mit Google Maps)

Wegverlauf

  1. Rofanseilbahn (1332m)
    Gondel/Lift/Bahn/Bus/Taxi: 8Min
    Gondel
  2. Rofan-Seilbahn Bergstation (1820m)
    Trittspur (mittel/rot) T3: 48Min, 1609m, 245hm+, 49hm-
  3. Rotspitz (2067m)
    Trittspur (mittel/rot) T3: 53Min, 1913m, 30hm+, 346hm-
  4. Dalfazalm (1693m)Essen & Getränke   Übernachtungsmöglichkeit
    Pfad (mittel/rot) T2: 49Min, 1506m, 54hm+, 304hm-
  5. Durraalm (1726m)
    Pfad (mittel/rot) T2: 67Min, 2744m, 18hm+, 445hm-
  6. Rofanseilbahn (1332m)

Gesamt

  • Rundwanderung (Wandern) mit Lift oder Taxi/Bus
  • Anspruch: mittel   -   Kondition: leicht
  • Dauer: 3:45 (0:56 Aufstieg + 2:49 Abstieg)
  • Höhenmeter auf: 347m (245m + 102m)
  • Höhenmeter ab: 1144m (49m + 1095m)
  • Strecke: 7,8km (1,6km + 6,2km)

Wanderkarte

Einkehr

Übernachtungsmöglichkeit

Infos zur Wandertour

Ziel der knapp vier stündigen, mittelschweren Rundtour ist der 2067 Meter hohe Rotspitz-Gipfel bei Eben am Achensee. Vom Start "Rofanseilbahn" auf 1332m bei Eben am Achensee sind rund zweihundertfünfzig Höhenmeter im Aufstieg zu überwinden.
Um die Tour etwas abzukürzen kann man hier den Lift/Bus nutzen.
Auf der Wanderung kann man auf dem Rückweg einkehren.
Rofanseilbahn:
Parkplatz bei der Talstation 8€ (2021)
Rotspitz:
Im obersten Abschnitt der Tour und am Gipfel leichte Kletterstellen nah am Abgrund. Für Kinder nicht geeignet.
Dalfazalm:
Gut besuchte Einkehr, die man entweder zu Fuß direkt aus dem Tal oder im Abstieg vom Steinernes Tor oder bequem fast horizontal von der Bergstation der Rofanseilbahn erreicht.
Durraalm:
Rastmöglichkeit beim Aufstieg auf den Wiesen um die zwei unbewirtschafteten Almhütten.
Mehrtagestour:
Als Mehrtagestour möglich mit Übernachtung Dalfazalm.

GPX download   Wandertour drucken

Kurze URL zu dieser Tour: www.gipfelbuch.online/t/561
Karte in deine Webseite einbauen: <script type="text/javascript" src="https://www.gipfelbuch.online/js/map.js?mapid=561&height=400&width=400"></script>
Tour speichern

Info-Text verfassen   -   Fehler melden
Schwierigkeit, Gehzeiten, Höhenangaben und Routenverlauf ohne Gewähr.

Wanderausrüstung als Geschenk oder für dich


Buchtipp Wanderführer


WhatsApp



Rotspitz
Leichte Kraxelei zum Gipfelkreuz
Blick zum Dalfazer Roßkopf über das Dalfazer Joch zum Hochiss (von links nach rechts)
Dalfazalm
Die letzten Meter zu Alm
Blick auf die Dalfazalm unter dem Klobenjoch
Die Durraalm mit Ebner Joch im Hintergrund
Durch den Mooswald

Touren in der Nähe