Wanderung Rifugio Fodara
(mittel, 639hm, 3:07h)

3   Fotos
Wanderung Rifugio Fodara
1 / 3
Pederühütte
2 / 3
Berggasthaus Pederü
3 / 3
Rifugio Fodara (Rifugio Fodara Vedla)
Viel Spaß !
Von Pederü aus folgen wir der Beschilderungen nach Südosten, um auf der betonierten und steilen Serpentinenstraße rasch aus dem Val Dai aufzusteigen.
Ein kurzes flacheres Stück führt etwas nach Norden und dreht dann nach Westen um die Hochebene rund um das Rifugio Fodara zu erreichen.

Anfahrt

    Anfahrt nach Enneberg in Italien:
    Durch das Pustertal nach Bruneck und bei St. Lorenzen nach Süden ins Gadertal. In Zwischenwasser nach St. Vigil abbiegen.
    Zum Ausgangspunkt: Dann weiter zu Berggasthaus Pederü. (Route planen mit Google Maps)

Wegverlauf

  1. Berggasthaus Pederü (1548m)Essen & Getränke   Übernachtungsmöglichkeit
    Pfad (mittel/rot) T2 (sehr steil): 96Min, 2666m, 517hm+, 106hm-
  2. Rifugio Fodara Vedla (1965m)Essen & Getränke   Übernachtungsmöglichkeit
    Forststraße: 91Min, 2819m, 122hm+, 531hm-
    Straße
  3. Berggasthaus Pederü (1548m)Essen & Getränke   Übernachtungsmöglichkeit

Gesamt

  • Rundwanderung (Wandern)
  • Anspruch: mittel   -   Kondition: mittel
  • Dauer: 3:07 (1:36 Aufstieg + 1:31 Abstieg)
  • Höhenmeter auf: 639m (517m + 122m)
  • Höhenmeter ab: 639m (106m + 533m)
  • Strecke: 5,5km (2,7km + 2,8km)

Wanderkarte

  • Kompass WK 145: Pragser Dolomiten, Naturpark Fanes-Sennes-Prags, Dolomiti di Braies, Parco Naturale Fanes-Senes-Braies (1:25.000)

Einkehr

Übernachtungsmöglichkeit

Infos zur Wandertour

Am Ziel dieser gut dreistündigen, mittelschweren Rundtour kann man auf 1965 Metern einkehren und essen. Vom Start "Berggasthaus Pederü" auf 1548m bei Enneberg sind rund fünfhundertzwanzig Höhenmeter zum Ziel Rifugio Fodara Vedla zu überwinden. Dannach sind bis zum Ende (Berggasthaus Pederü) noch rund einhundertzwanzig Höhenmeter zu überwinden.
Auf der Wanderung kann man gleich am Startpunkt und am Ziel der Tour einkehren.
Rifugio Fodara Vedla:
Sehr saubere Zimmer mit lokalem Zirbenholz und sehr leckerer Halbpension die allerdings nicht ganz günstig ist.
Mehrtagestour:
Als Mehrtagestour möglich mit Übernachtung Berggasthaus Pederü und/oder Rifugio Fodara Vedla.

GPX download   Wandertour drucken

Kurze URL zu dieser Tour: www.gipfelbuch.online/t/563
Karte in deine Webseite einbauen: <script type="text/javascript" src="https://www.gipfelbuch.online/js/map.js?mapid=563&height=400&width=400"></script>
Tour speichern

Info-Text verfassen   -   Fehler melden

GPX-Datei für's Handy

Lade den GPS-Track zu dieser Wanderung kostenlos herunter: GPX Rifugio Fodara

Wanderausrüstung


Buchtipp Wanderführer


WhatsApp



Schwierigkeit, Gehzeiten, Höhenangaben und Routenverlauf ohne Gewähr.

Touren in der Nähe