Wanderung Rauschberg
mittel, 1110hm, 5:53h

9   Fotos
Wanderung Rauschberg
1 / 9
Parkplatz mit Rauschbergblick
Parkplatz mit Rauschbergblick
2 / 9
Trittsicher sollte man schon sein
Trittsicher sollte man schon sein
3 / 9
Blick zum Hinterer Rauschberg
Blick zum Hinterer Rauschberg
4 / 9
Gipfelkreuz (Rauschberg)
Gipfelkreuz (Rauschberg)
5 / 9
Blick zur Bergstation der Rauschbergbahn mit Hochgern und Hochfelln
Blick zur Bergstation der Rauschbergbahn mit Hochgern und Hochfelln
6 / 9
Blick zum Chiemsee (Aussichtspunkt 80182)
Blick zum Chiemsee (Aussichtspunkt 80182)
7 / 9
Bergstation Rauschbergbahn
Bergstation Rauschbergbahn
8 / 9
Rauschberghaus
Rauschberghaus
9 / 9
Weg
Weg
Viel Spaß !
Gegenüber der Talstation der Rauschbergbahn gehen wir am linken Ende des Parkplatzes der "Appartments am Taubensee" auf dem Weg steil bergab und dann nicht rechts zum Taubensee sondern noch kurz gerade weiter. Bei der Wiese - links wäre der Parkplatz Ramsler - geht es dann rechts auf der Forststraße bergauf bis zum beschilderten Abzweig. Auf diesem schmäleren Weg, der Hutzenauersteig, mit der Beschilderung Rauschberg (schwarz) gehen wir nun weiter bergauf und an der nächsten Verzweigung rechts weiter in dieser Richtung. So erreichen und unterschreiten wir bald die Gondelbahn und passieren die von weiten sichtbaren Geröllfelder. Der Weg ist schmal aber nicht ausgesetzt.
Die Schlüsselselle ist bald darauf eine mit Drehtseil gesicherte sehr kurze felsige Passage, die leicht zu überwinden ist.
Der Weg führt in Serpentinen nun weiter empor und führt dann um die südöstliche Schneid zum Forstweg, der durch den Sackgraben vom Parkplatz beim Holzknechtmuseum in Laubau leicht heraufführt.
Wir folgen kurz der Forststraße nach links und gehen dann bei den Wiesen links bergauf zur ehemaligen Liftstation und über die Wiesen zum Gipfel.
Für den Rückweg steigen wir wieder zur Forststraße ab und gehen dann nicht wieder rechts auf den Hutzenauersteig, sondern in Serpentinen gerade weiter zur Sackgrabenstube.
Hier gerade auf den schmalen Steig und nun stets der Beschilderung zur Talstation der Rauschbergbahn folgend erreichen wir die breite Kiesstraße neben der Weißen Traun. Rechts erreichen wir in ca 20 Minuten den Ausgangspunkt.

Anfahrt

    Anfahrt nach Ruhpolding in Deutschland: Über die A8 bis zur Ausfahrt Traunstein/Siegsdorf und in südlicher Richtung nach Ruhpolding.
    Zum Ausgangspunkt: Dann weiter zu Parkplatz Rauschbergbahn. (Route planen mit Google Maps)

Wegverlauf

  1. Parkplatz Rauschbergbahn (703m)
    Trittspur (mittel/rot) T3 (ausgesetzt): 189Min, 6083m, 1031hm+, 138hm-
    Hutzenauersteig
  2. Rauschberg (1645m)
    Trittspur (mittel/rot) T3: 3Min, 132m, 4hm+, 11hm-
  3. Aussichtspunkt 80182 (1616m)
    Wanderweg (leicht/blau) T1: 4Min, 212m, 17hm+, 0hm-
  4. Rauschberghaus (1645m)Essen & Getränke
    Pfad (mittel/rot) T2: 157Min, 7944m, 58hm+, 928hm-
    Sackgrabensteig
  5. Parkplatz Rauschbergbahn (703m)

Gesamt

  • Rundwanderung (Wandern, Bergtour)
  • Anspruch: mittel   -   Kondition: schwer
  • Gehzeit: 5:53h (3:09 Aufstieg + 2:44 Abstieg)
  • Höhenmeter auf: 1110hm (1031hm + 79hm)
  • Höhenmeter ab: 1110hm (142hm + 968hm)
  • Strecke: 14,4km (6,1km + 8,3km)

Wanderkarte

Einkehr

Übernachtungsmöglichkeit

Infos zur Wandertour

Ziel der knapp sechsstündigen, mittelschweren Rundtour "Wanderung Rauschberg" ist der 1645 Meter hohe Rauschberg-Gipfel bei Ruhpolding. Vom Start beim "Parkplatz Rauschbergbahn" auf 703m bei Ruhpolding sind stolze rund eintausend Höhenmeter zum Ziel Rauschberg zu überwinden. Danach sind bis zum Ende (Parkplatz Rauschbergbahn) noch rund achtzig Höhenmeter zu überwinden.
Auf der Wanderung kann man auf dem Rückweg einkehren.
Parkplatz Rauschbergbahn:
Seit Ende 2022 ist die Rauschbergbahn geschlossen. Es laufen die Planungen für einen Neubau.

GPX download   Wandertour drucken

Kurze URL zu dieser Tour: www.gipfelbuch.online/t/771
Karte in deine Webseite einbauen: <script type="text/javascript" src="https://www.gipfelbuch.online/js/map.js?mapid=771&height=400&width=400"></script>
Tour speichern

Info-Text verfassen   -   Fehler melden

GPX-Datei für's Handy

Lade den GPS-Track zu dieser Wanderung kostenlos herunter: GPX Wanderung Rauschberg

Wanderausrüstung


Buchtipp Wanderführer





Bergwetter

Wettervorhersage

Vorsicht beim Wetter: Das Wanderwetter kann schnell umschlagen.
Schwierigkeit, Gehzeiten, Höhenangaben und Routenverlauf ohne Gewähr.

Touren in der Nähe