Wanderung Castel Penede
leicht, 100hm, 0:42h

Wanderung Castel Penede
Aufstieg auf den Burgberg
Aufstieg auf den Burgberg
Ausblick (Bunker Penede Nord)
Ausblick (Bunker Penede Nord)
Blick auf die aktuell laufenden Ausgrabungen (Doss Penede)
Blick auf die aktuell laufenden Ausgrabungen (Doss Penede)
Eingang (Bunker Penede Süd)
Eingang (Bunker Penede Süd)
Blick auf den Monte Brione (Aussichtspunkt 68806)
Blick auf den Monte Brione (Aussichtspunkt 68806)
Forte Alto in Nago
Forte Alto in Nago
Viel Spaß !
Leichte Runde von Nago zur Burg und Ausgrabungsstätte Penede hoch über dem Gardasee.
Leider sind beide Stätten noch immer nicht direkt zugänglich, vom Picknickplatz hat man aber ebenfalls einen schönen Blick über den Gardasee.
Am Kreisverkehr, den jeder Gardasee-Urlauber, der nach Torbole, Riva oder Arco fährt bestimmt schon mehr stehend als fahrend kennengelernt hat gibt es einen Parkplatz, den wir als Ausgangspunkt nutzen.
Wir überqueren die Hauptstraße und gehen hinter der ersten Häuserreihe links in die Altstadt. Dort rechts und an zwei Kirchen vorbei. Nach der zweiten Kirche (Chiesa della Santissima Trinita) biegen wir auf der rechte Seite in einen Durchgang, der uns zu einem alten Steig hinter den Häusern führt.
An der Felswand entlang steigen wir auf den Burgberg und erreichen einen Weltkreigs-Bunker.
Dem Weg weiter folgend erreichen wir Castel Penede, das aktuell leider nicht zugänglich ist - ob dem jemals der Fall sein wird?
Geradeaus weiter erreichen wir den Parco Castel Penede mit weiteren Bunkeranlagen und Picknicktischen.
Am westlichsten Aussichtspunkt (bei den Strommasten) hat man einen schönen Blick über Torbole auf den Monte Brione.
Zurück geht es nun auf dem Karrenweg unterhalb der Ausgrabungen zum Forte Alto und dem Ausgangspunkt.

Anfahrt

    Anfahrt nach Nago in Italien: Über die A22 (Brennerautobahn) bis zur Ausfahrt Rovereto Süd. Dann weiter Richtung Gardasee bis Nago.
    Zum Ausgangspunkt: Dann weiter zu Parkplatz Nago. (Route planen mit Google Maps)

Wegverlauf

  1. Parkplatz Nago (213m)
    Wanderweg (leicht/blau) T1: 13Min, 908m, 26hm+, 8hm-
  2. Bunker Penede Nord (256m)
    Forststraße: 1Min, 81m, 0hm+, 5hm-
  3. Castel Penede (256m)
    Forststraße: 6Min, 317m, 15hm+, 21hm-
  4. Doss Penede (247m)
    Wanderweg (leicht/blau) T1: 3Min, 131m, 0hm+, 22hm-
  5. Bunker Penede Süd (210m)
    Wanderweg (leicht/blau) T1: 3Min, 102m, 6hm+, 16hm-
  6. Aussichtspunkt 68806 (216m)
    Wanderweg (leicht/blau) T1: 11Min, 658m, 35hm+, 9hm-
  7. Forte Alto (219m)
    Teerstraße: 5Min, 279m, 18hm+, 4hm-
  8. Parkplatz Nago (213m)

Gesamt

  • Rundwanderung (Wandern, Bergtour)
  • Anspruch: leicht   -   Kondition: sehr leicht
  • Gehzeit: 0:42h (0:14 Aufstieg + 0:28 Abstieg)
  • Höhenmeter auf: 100hm (26hm + 74hm)
  • Höhenmeter ab: 100hm (15hm + 85hm)
  • Strecke: 2,5km (1,0km + 1,5km)

Infos zur Wandertour

Vom Start beim "Parkplatz Nago" auf 213m bei Nago sind nur rund dreißig Höhenmeter zum Ziel Castel Penede zu überwinden. Danach sind bis zum Ende (Parkplatz Nago) noch rund siebzig Höhenmeter zu überwinden.
Parkplatz Nago:
Tagesticket 5€ (2021)
Castel Penede:
Leider derzeit (2021) nicht betretbar.
Doss Penede:
Abgesperrtes Ausgrabungsgelände

GPX download   Wandertour drucken

Kurze URL zu dieser Tour: www.gipfelbuch.online/t/520
Karte in deine Webseite einbauen: <script type="text/javascript" src="https://www.gipfelbuch.online/js/map.js?mapid=520&height=400&width=400"></script>
Tour speichern

Info-Text verfassen   -   Fehler melden

GPX-Datei für's Handy

Lade den GPS-Track zu dieser Wanderung kostenlos herunter: GPX Wanderung Castel Penede

Wanderausrüstung


Buchtipp Wanderführer





Bergwetter

Wettervorhersage

Vorsicht beim Wetter: Das Wanderwetter kann schnell umschlagen.
Schwierigkeit, Gehzeiten, Höhenangaben und Routenverlauf ohne Gewähr.

Touren in der Nähe


Fotos und Bildnachweis