Wanderung Sonnwendwand
(mittel, 845hm, 4:30h)

4   Fotos
Wanderung Sonnwendwand
1 / 4
Durch den Klausgraben
2 / 4
Hofbauernalm
3 / 4
Gipfelkreuz (Sonnwendwand)
4 / 4
Blick nach Osten zur Scheibenwand und Bauernwand (Sonnwendwand)
Viel Spaß !
Die Wanderung zur Sonnwendwand eignet sich ideal als Bike&Hike-Tour.
Vom kostenpflichtigen Wanderparkplatz gehen wir auf der Fahrstraße nach Osten und passieren ein paar Häuser.
Die Straße macht einen Linksbogen und wir steigen oder radeln am Bach entlang aufwärts bis fast zu den Wiesen am Deisensattel.
Hier folgen wir der Fahrstraße aber nach links und erreichen dank der Beschilderung bald die Hochbauernalm.
Ab hier geht es definitiv nur noch zu Fuß weiter. Ein kleiner Steig geht rechts über die Weide direkt nach Norden zum Waldrand, wo uns ein Schild den Weg zum Gipfel weist.
Der Weg ist nicht immer leicht zu finden aber schlussendlich erreichen wir das Gipfelkreuz der Sonnwendwand.
Zurück geht es auf dem selben Weg.

Anfahrt

    Anfahrt nach Aschau im Chiemgau in Deutschland:
    Über die A8 bis zur Ausfahrt Frasdorf und 5km nach Süden.
    Zum Ausgangspunkt: Dann weiter zu Wanderparkplatz Hainbach. (Route planen mit Google Maps)

Wegverlauf

  1. Wanderparkplatz Hainbach (668m)
    Forststraße (Bike & Hike möglich): 126Min, 4911m, 720hm+, 7hm-
    Fahrstraße
  2. Hofbauernalm (1379m)Essen & Getränke
    Pfad (mittel/rot) T2 (Markierungen schwer zu finden): 19Min, 545m, 118hm+, 0hm-
  3. Sonnwendwand (1512m)
    Pfad (mittel/rot) T2 (Markierungen schwer zu finden): 16Min, 545m, 0hm+, 118hm-
  4. Hofbauernalm (1379m)Essen & Getränke
    Forststraße (Bike & Hike möglich): 109Min, 4911m, 7hm+, 720hm-
    Fahrstraße
  5. Wanderparkplatz Hainbach (668m)

Gesamt

  • Abstieg wie Aufstieg (Wandern)
  • Anspruch: mittel   -   Kondition: mittel
  • Dauer: 4:30 (2:25 Aufstieg + 2:05 Abstieg)
  • Höhenmeter auf: 845m (838m + 7m)
  • Höhenmeter ab: 845m (7m + 838m)
  • Strecke: 10,9km (5,5km + 5,5km)

Wanderkarte

Einkehr

Infos zur Wandertour

Ziel der etwa vier einhalbstündigen, mittelschweren Tour ist der 1512 Meter hohe Sonnwendwand-Gipfel bei Aschau im Chiemgau. Vom Start beim "Wanderparkplatz Hainbach" auf 668m bei Aschau im Chiemgau sind immerhin rund achthundertvierzig Höhenmeter zum Ziel Sonnwendwand zu überwinden.
Auf der Wanderung kann man während dem Aufstieg und auf dem Rückweg einkehren.
Die Dauer der Tour kann mit dem Mountainbike als Bike&Hike-Tour verkürzt werden.
Wanderparkplatz Hainbach:
Gebührenpflichtig aber per ParkNow App bezahlbar.
Ab Wanderparkplatz Hainbach:
Im unteren Teil breite Schotterstraße im Klausgraben direkt an Gumpen und Wasserfällen entlang.
Ab Hofbauernalm:
Direkt gegenüber vom Gatter zwischen Hütte und Stall startet der Wiesenpfad der nicht immer leicht zu finden ist. Dreimal hilft ein "Zum Gipfel"-Schild aber dennoch wird man sich ohne GPS schwer tun.
Sonnwendwand:
Toller Tiefblick über die senkrechte Wand nach Norden auf Aschau im Chiemgau und den Chiemsee.
Ab Sonnwendwand:
Der Rückweg erfolgt auf dem gleichen Weg.

GPX download   Wandertour drucken

Kurze URL zu dieser Tour: www.gipfelbuch.online/t/554
Karte in deine Webseite einbauen: <script type="text/javascript" src="https://www.gipfelbuch.online/js/map.js?mapid=554&height=400&width=400"></script>
Tour speichern

Info-Text verfassen   -   Fehler melden

GPX-Datei für's Handy

Lade den GPS-Track zu dieser Wanderung kostenlos herunter: GPX Sonnwendwand

Wanderausrüstung


Buchtipp Wanderführer


WhatsApp



Schwierigkeit, Gehzeiten, Höhenangaben und Routenverlauf ohne Gewähr.

Touren in der Nähe