Wanderung Gaichtspitze bis Schneidspitze
(mittel, 1445hm, 7:19h)

17   Fotos
Wanderung Gaichtspitze bis Schneidspitze
1 / 17
Panoramarestaurant mit Blick Richtung Osten (Hahnenkammbahn Panoramarestaurant)
2 / 17
Die Schlüsselstelle: eine kurze mit Drahtseil gesicherte Passage
3 / 17
Blick übers Hornbergle nach Osten
4 / 17
Gipfelkreuz mit Rote Flüh und Gimpel links, Kellenspitze mitte und Gehrenspitze rechts (Gaichtspitze)
5 / 17
Anstieg zum Hahnenkamm
6 / 17
Blick nach Süden zur Sendeanlage und Gipfelkreuz (Hahnenkamm)
7 / 17
Aufstieg
8 / 17
Links der breite weg zur Höfener Alm (tief) und der Weg über den Sattel beim Albengipfel zur Bergstation, rechts der Pfad auf den Hahnenkamm (Tiefjoch)
9 / 17
Kein Kreuz am Ditzel
10 / 17
Weg vom Ditzel zum Hochjoch
11 / 17
Das Hochjoch unter der Schneidspitze
12 / 17
Der mit Warnschild "schwarze Steig" auf die Schneidspitze der ohne Kletterei zu machen ist
13 / 17
Blick zur Schneetal-Alm
14 / 17
Am Gipfel (Schneidspitze)
15 / 17
Blick zur Gehrenspitze (Schneidspitze)
16 / 17
Die Leschaschauer Alm (Lechaschauer Alm)
17 / 17
Am Albengipfel vorbei
Viel Spaß !
Die Tour, die man auch mit der Hahnenkammbahn in Bezug auf die Höhenmeter entschärfen kann führt zunächst zur Gaichtspitze, dem südlichsten Berg der Tannheimer Berge. Drahtseilsicherungen helfen über den kraxeligen Anstieg.
Es geht wieder zurück zum unscheinbaren Alpkopf und an der Sendeanlage vorbei zum Hahnenkamm-Gipfel.
Wir steigen ab ins Tiefjoch, nur um gleich wieder auf zum Ditzel-Gipfel aufzusteigen. Abermals geht es es bergab, diesmal ins Hochjoch und nun über einen schmalen, schwarzen Steig auf die Schneidspitze.
Gipfel sind für heute genug erreicht und wir steigen zur Lechaschauer Alm ab, wo man wunderbar bewirtet wird bevor es wieder zurück zum Parkplatz geht.

Anfahrt

    Anfahrt nach Höfen in Österreich:
    Von Norden: Über Füssen zur Österreichischen Grenze und weiter nach Reutte bis Höfen.
    Von Süden:Über die B198 von Südwesten (Warth) oder die B179 von Südosten (Lermoos/Ehrwald) nach Reutte bis Höfen.
    Zum Ausgangspunkt: Dann weiter zu Bergwelt Hahnenkamm Parkplatz. (Route planen mit Google Maps)

Wegverlauf

  1. Bergwelt Hahnenkamm Parkplatz (919m)
    Pfad (mittel/rot) T2: 121Min, 3453m, 755hm+, 0hm-
  2. Höfener Alm (1680m)Essen & Getränke   Übernachtungsmöglichkeit
    Forststraße: 7Min, 348m, 40hm+, 0hm-
  3. Hahnenkammbahn Panoramarestaurant (1730m)Essen & Getränke
    Trittspur (mittel/rot) T3 (drahtseilgesichert): 42Min, 1910m, 226hm+, 6hm-
  4. Gaichtspitze (1988m)
    Trittspur (mittel/rot) T3 (drahtseilgesichert): 45Min, 2037m, 121hm+, 149hm-
  5. Hahnenkamm (1938m)
    Pfad (mittel/rot) T2: 26Min, 856m, 1hm+, 193hm-
  6. Tiefjoch (1717m)
    Pfad (mittel/rot) T2: 10Min, 424m, 57hm+, 0hm-
  7. Ditzel (1820m)
    Pfad (mittel/rot) T2: 5Min, 243m, 1hm+, 33hm-
  8. Hochjoch (1754m)
    Trittspur (mittel/rot) T3: 31Min, 680m, 203hm+, 0hm-
  9. Schneidspitze (2000m)
    Trittspur (mittel/rot) T3: 41Min, 1300m, 16hm+, 283hm-
  10. Lechaschauer Alm (1670m)Essen & Getränke   Übernachtungsmöglichkeit
    Pfad (mittel/rot) T2: 111Min, 4359m, 25hm+, 745hm-
  11. Bergwelt Hahnenkamm Parkplatz (919m)

Gesamt

  • Rundwanderung (Wandern)
  • Anspruch: mittel   -   Kondition: schwer
  • Dauer: 7:19 (4:47 Aufstieg + 2:32 Abstieg)
  • Höhenmeter auf: 1445m (1404m + 41m)
  • Höhenmeter ab: 1445m (391m + 1054m)
  • Strecke: 15,6km (10,0km + 5,7km)

Wanderkarte

  • Kompass 25: Zugspitze, Mieminger Kette, Ehrwald, Lermoos, Garmisch-Partenkirchen, Reutte (1:50.000)

Einkehr

Übernachtungsmöglichkeit

Infos zur Wandertour

Ziel der gut siebenstündigen, mittelschweren Rundtour ist der 2000 Meter hohe Schneidspitze-Gipfel bei Wängle. Vom Start beim "Bergwelt Hahnenkamm Parkplatz" auf 919m bei Höfen sind stolze rund eintausendvierhundert Höhenmeter zum Ziel Schneidspitze zu überwinden. Dannach sind bis zum Ende (Bergwelt Hahnenkamm Parkplatz) noch rund vierzig Höhenmeter zu überwinden.
Auf der Wanderung kann man während dem Aufstieg und auf dem Rückweg einkehren.
Ditzel:
Wenig besucht in all dem Trubel rund um den Hahnenkamm - wer einen Ort für eine stille Rast sucht wird hier vermutlich fündig.
Schneidspitze:
Von der Schneidspitze blickt man sowohl in die Musau, wie auch ins Tannheimer Tal und das Reuttener Becken.
Lechaschauer Alm:
Ein paar einfache Gerichte warten hier ebenso auf den Wanderer wie ein paar sehr schöne Sonnenliegen.
Mehrtagestour:
Als Mehrtagestour möglich mit Übernachtung Höfener Alm und/oder Lechaschauer Alm.

GPX download   Wandertour drucken

Kurze URL zu dieser Tour: www.gipfelbuch.online/t/546
Karte in deine Webseite einbauen: <script type="text/javascript" src="https://www.gipfelbuch.online/js/map.js?mapid=546&height=400&width=400"></script>
Tour speichern

Info-Text verfassen   -   Fehler melden

GPX-Datei für's Handy

Lade den GPS-Track zu dieser Wanderung kostenlos herunter: GPX Gaichtspitze bis Schneidspitze

Wanderausrüstung


Buchtipp Wanderführer


WhatsApp



Schwierigkeit, Gehzeiten, Höhenangaben und Routenverlauf ohne Gewähr.

Touren in der Nähe