Wanderung Schneibstein und Windschartenkopf
(schwer, 868hm, 6:52h)

20   Fotos
Wanderung Schneibstein und Windschartenkopf
1 / 20
Der hoch gelegene Wanderparkplatz
2 / 20
Weg
3 / 20
Jennerbahn vor dem Hohes Brett und Vogelstein
4 / 20
Ausblick von der Jennerbahn-Bergstation (Jennerbahn Bergstation)
5 / 20
Weg
6 / 20
Stahlhaus (Carl-von-Stahl-Haus)
7 / 20
Einkehr (Carl-von-Stahl-Haus)
8 / 20
Aufstieg mit Carl-von-Stahl-Haus (Bildmitte unter Hohes Brett und rechts von der Jennerbahn-Bergstation )
9 / 20
Gipfelkreuz (Schneibstein)
10 / 20
Weg
11 / 20
Windscharte mit Windschartenkopf
12 / 20
Steigspur
13 / 20
Gipfelkreuz mit Watzmann im Hintergrund (Windschartenkopf)
14 / 20
Abstieg zum Seeleinsee
15 / 20
Seeleinsee
16 / 20
Weg
17 / 20
Priesbergalm
18 / 20
Weg
19 / 20
Enzianbrennerei (Grassl-Enzianbrennhütte)
20 / 20
Von und zur Mittelstation
Viel Spaß !
Am hinteren Ende des Wanderparkplatzes Hinterbrand an der Scharitzkehlstraße gehen wir links auf den breiten Kiesweg, der uns in gun 20 Minuten zur Mittelstation der Jennerbahn führt.
Hier sparen wir uns ein paar Höhenmeter und fahren für 15€ (2022) mit der Bahn zur Bergstation auf dem Jenner.
Auf dem breitem Kiesweg geht es zunächst wieder etwas bergab und dann horizontal zum Carl-von-Stahl-Haus im Torrener Joch.
Hier gehen wir rechts auf dem unschweren Steig gut 500 Höhenmeter zum Gipfel des Schneibstein.
In südwestlicher Richtung steigen wir über das große Plateau ab in die Windscharte, von wo wir gerade auf einem unmarkierten aber sichtbaren Steig zum WIndschartenkopf aufsteigen.
Wir überschreiten diesen und steigen auf den nicht immer leicht zu identifizierenden Wiesenspuren ab zum Wanderweg, der uns durch den Graben südlich des Fagstein zum Seeleinsee leitet.
Hier wendet die Tour nach Nordwesten und wir steigen durch den Stiergraben zur Priesbergalm ab.
Auf der Forststraße geht es nun unschwer aber etwas länger zurück zum Parkplatz.

Anfahrt

    Anfahrt nach Schönau am Königssee in Deutschland:
    Über die A8 bis zur Ausfahrt Bad Reichenhall und weiter über die B20 nach Bischofswiesen und Berchtesgaden nach Schönau.
    Zum Ausgangspunkt: Dann weiter zu Parkplatz Hinterbrand. (Route planen mit Google Maps)

Wegverlauf

  1. Parkplatz Hinterbrand (1136m)
    Wanderweg (leicht/blau) T1: 23Min, 1448m, 73hm+, 19hm-
  2. Jennerbahn Mittelstation (1190m)
    Gondel/Lift/Bahn/Bus/Taxi: 6Min
  3. Jennerbahn Bergstation (1788m)
    Wanderweg (leicht/blau) T1: 36Min, 1740m, 75hm+, 143hm-
  4. Carl-von-Stahl-Haus (1733m)Essen & Getränke   Übernachtungsmöglichkeit
    Pfad (mittel/rot) T2: 85Min, 2267m, 524hm+, 13hm-
  5. Schneibstein (2275m)
    Trittspur (mittel/rot) T3: 26Min, 1477m, 8hm+, 148hm-
  6. Windscharte (2103m)
    Trittspur (mittel/rot) T3: 15Min, 260m, 97hm+, 0hm-
  7. Windschartenkopf (2211m)
    Keine Spur (schwer/schwarz) T4: 63Min, 2067m, 0hm+, 368hm-
  8. Seeleinsee (1831m)
    Pfad (mittel/rot) T2: 64Min, 2920m, 33hm+, 388hm-
  9. Priesbergalm (1458m)Brotzeit
    Forststraße: 21Min, 1187m, 2hm+, 126hm-
  10. Grassl-Enzianbrennhütte (1441m)
    Forststraße: 50Min, 3208m, 37hm+, 172hm-
  11. Jennerbahn Mittelstation (1190m)
    Wanderweg (leicht/blau) T1: 23Min, 1448m, 19hm+, 73hm-
  12. Parkplatz Hinterbrand (1136m)

Gesamt

  • Rundwanderung (Wandern) mit Lift oder Taxi/Bus
  • Anspruch: schwer   -   Kondition: schwer
  • Dauer: 6:52 (2:30 Aufstieg + 4:22 Abstieg)
  • Höhenmeter auf: 868m (672m + 196m)
  • Höhenmeter ab: 1450m (175m + 1275m)
  • Strecke: 18,0km (5,5km + 12,6km)

Wanderkarte

  • Alpenvereinskarte BY21: Nationalpark Berchtesgaden - Watzmann (1:25.000)
  • Kompass 794: Berchtesgadener Land, Königssee, Nationalpark Berchtesgaden (1:25.000)
  • Kompass 14: Berchtesgadener Land, Chiemgauer Alpen (1:50.000)

Einkehr

Übernachtungsmöglichkeit

Infos zur Wandertour

Ziel der knapp siebenstündigen, schweren, teilweise weglosen Rundtour ist der 2275 Meter hohe Schneibstein-Gipfel bei Schönau am Königssee. Vom Start beim "Parkplatz Hinterbrand" auf 1136m bei Schönau am Königssee sind rund sechshundertsiebzig Höhenmeter zum Ziel Schneibstein zu überwinden. Dannach sind bis zum Ende (Parkplatz Hinterbrand) noch rund zweihundert Höhenmeter zu überwinden.
Um die Tour etwas abzukürzen kann man hier den Lift/Bus nutzen.
Auf der Wanderung kann man während dem Aufstieg und auf dem Rückweg einkehren.
Parkplatz Hinterbrand:
5€ Tagesticket (2022)
Mehrtagestour:
Als Mehrtagestour möglich mit Übernachtung Carl-von-Stahl-Haus.

GPX download   Wandertour drucken

Kurze URL zu dieser Tour: www.gipfelbuch.online/t/698
Karte in deine Webseite einbauen: <script type="text/javascript" src="https://www.gipfelbuch.online/js/map.js?mapid=698&height=400&width=400"></script>
Tour speichern

Info-Text verfassen   -   Fehler melden

GPX-Datei für's Handy

Lade den GPS-Track zu dieser Wanderung kostenlos herunter: GPX Schneibstein und Windschartenkopf

Wanderausrüstung


Buchtipp Wanderführer


WhatsApp



Schwierigkeit, Gehzeiten, Höhenangaben und Routenverlauf ohne Gewähr.

Touren in der Nähe