Wanderung Hochplatte
(mittel, 991hm, 5:02h)

4   Fotos
Wanderung Hochplatte
1 / 4
Almwirtschaft Ammerwald
2 / 4
Gipfelanstieg im ersten Herbstschnee (Hochplatte)
3 / 4
Gipfelkreuz Hochplatte
4 / 4
Unterhalb des Weitalpjoches
Viel Spaß !
Wir starten am Parkplatz bei der Almwirtschaft Ammerland, die man über das Graswangtal kurz hinter der deutsch-österreichischen Grenze rechts erblickt.
Wir folgen der Fahrstraße nach Westen von der Bundesstraße weg und gehen dann nordwärts durch das Roggentalbach.
Am Talschluss steigen wir links zum Roggentalsattel auf und gehen rechts zum Fensterl und abermals rechts auf die Hochplatte.
Für den Gratweg benötigt man Trittsicherheit und Schwindelfreiheit.
Ostwärts steigen wir im Anschluss in das Weitalpjoch ab. Auf dem Weg durch die Gesteinsbrocken fühlt man sich manchmal wie in einem Irrgarten, wenn man nicht permanent genauestens auf die Markierungen achtet. Hier steigen wir wieder in das Roggentalbach ab und gehen links zurück zum Ausgangspunkt.

Anfahrt

    Anfahrt nach Reutte in Österreich:
    Von Norden: Über Füssen zur Österreichischen Grenze und weiter nach Reutte.
    Von Süden:Über die B198 von Südwesten (Warth) oder die B179 von Südosten (Lermoos/Ehrwald) nach Reutte.
    Zum Ausgangspunkt: Dann weiter zu Ammerwaldalpe . (Route planen mit Google Maps)

Wegverlauf

  1. Ammerwaldalpe (1090m)Essen & Getränke
    Pfad (mittel/rot) T2 (drahtseilgesichert): 135Min, 4464m, 812hm+, 2hm-
  2. Fensterl (1916m)
    Trittspur (mittel/rot) T3 (drahtseilgesichert): 26Min, 685m, 162hm+, 0hm-
  3. Hochplatte (2082m)
    Pfad (mittel/rot) T2: 47Min, 1848m, 15hm+, 315hm-
  4. Weitalpjoch (1778m)
    Pfad (mittel/rot) T2: 94Min, 3437m, 2hm+, 673hm-
  5. Ammerwaldalpe (1090m)Essen & Getränke

Gesamt

Wanderkarte

  • Kompass 25: Zugspitze, Mieminger Kette, Ehrwald, Lermoos, Garmisch-Partenkirchen, Reutte (1:50.000)
  • Alpenvereinskarte BY6: Ammergebirge West - Hochplatte, Kreuzspitze (1:25.000)

Einkehr

Infos zur Wandertour

Ziel der gut fünfstündigen, mittelschweren Rundtour ist der 2082 Meter hohe Hochplatte-Gipfel bei Halblech. Vom Start "Ammerwaldalpe " auf 1090m bei Reutte sind immerhin rund neunhundertsiebzig Höhenmeter zum Ziel Hochplatte zu überwinden. Dannach sind bis zum Ende (Ammerwaldalpe ) noch rund zwanzig Höhenmeter zu überwinden.
Auf der Wanderung kann man gleich am Startpunkt einkehren.

GPX download   Wandertour drucken

Kurze URL zu dieser Tour: www.gipfelbuch.online/t/262
Karte in deine Webseite einbauen: <script type="text/javascript" src="https://www.gipfelbuch.online/js/map.js?mapid=262&height=400&width=400"></script>
Tour speichern

Info-Text verfassen   -   Fehler melden

GPX-Datei für's Handy

Lade den GPS-Track zu dieser Wanderung kostenlos herunter: GPX Hochplatte

Wanderausrüstung


Buchtipp Wanderführer


WhatsApp



Schwierigkeit, Gehzeiten, Höhenangaben und Routenverlauf ohne Gewähr.

Touren in der Nähe