Wanderung Hochalm mit Kammweg
(mittel, 695hm, 3:52h)

8   Fotos
Wanderung Hochalm mit Kammweg
1 / 8
Parkplatz neben der B307
2 / 8
Gleich zu Beginn ein Bach mit vielen Gumpen
3 / 8
Am Gipfel (Hochalm)
4 / 8
Blick durchs Isartal über Lenggries nach Bad Tölz (Hochalm)
5 / 8
Viel Platz zum Verweilen und um die Aussicht zu genießen (Hochalm)
6 / 8
Unspektakulärer Gipfel (Gerstenrieder Kopf)
7 / 8
Der Weg ist nicht immer leicht zu finden
8 / 8
Unspektakulärer Gipfel (Geißkopf)
Viel Spaß !
Am Wanderparkplatz Walchen gehen am rechten, östlichen Ende auf der Schotterstraße bergauf und rechts in den Gerstenrieder Graben. Hier über die Brück und links weiter auf dem teilweise arg ausgewaschenem Weg bergauf.
Bei der Hölleialm halten wir uns links und erreichen so bald die bewirtschaftete Mitterhütte, an der wir links/gerade weiter zur Hochalm aufsteigen.
Wir rasten auf der großen Wiese am Gipfel mit Blick ins Isartal.
Für den Abstieg wählen wir den nicht immer leicht zu findendenSteig über den Südwest-Kamm.
In leichtem Auf und Ab überschreiten wir ein paar Gipfel, die aber weder Aussicht noch ein Gipfelkreuz oder sonstige Markierungen haben.
In der Senke vor dem Brandkopf steigen wir zur ehemaligen Röthenbachalm ab und erreichen hier wieder eine breite Forststraße, die uns in leider ausschweifenden Serpentinen zurück zum Parkplatz leitet.

Anfahrt

    Anfahrt nach Lenggries in Deutschland:
    Über die A8 bis zur Ausfahrt Holzkirchen. Weiter in die Ortsmitte von Holzkirchen und dort links auf die B13 nach Bad Tölz. Dort weiter in südlicher Richtung nach Lenggries.
    Zum Ausgangspunkt: Dann weiter zu Wanderparkplatz Walchen. (Route planen mit Google Maps)

Wegverlauf

  1. Wanderparkplatz Walchen (794m)
    Pfad (mittel/rot) T2: 107Min, 3741m, 622hm+, 16hm-
  2. Hochalm (1427m)
    Pfad (mittel/rot) T2 (selten begangen, Markierungen schwer zu finden): 18Min, 738m, 53hm+, 62hm-
  3. Gerstenrieder Kopf (1421m)
    Pfad (mittel/rot) T2 (selten begangen, Markierungen schwer zu finden): 14Min, 582m, 6hm+, 89hm-
  4. Geißkopf (1352m)
    Pfad (mittel/rot) T2 (selten begangen, Markierungen schwer zu finden): 45Min, 1886m, 4hm+, 300hm-
  5. Röthenbachalm (1100m)
    Forststraße: 48Min, 2811m, 10hm+, 244hm-
  6. Wanderparkplatz Walchen (794m)

Gesamt

  • Rundwanderung (Wandern)
  • Anspruch: mittel   -   Kondition: mittel
  • Dauer: 3:52 (1:47 Aufstieg + 2:05 Abstieg)
  • Höhenmeter auf: 695m (622m + 73m)
  • Höhenmeter ab: 695m (16m + 679m)
  • Strecke: 9,8km (3,7km + 6,0km)

Wanderkarte

Infos zur Wandertour

Ziel der knapp vier stündigen, mittelschweren Rundtour ist der 1427 Meter hohe Hochalm-Gipfel bei Lenggries. Vom Start beim "Wanderparkplatz Walchen" auf 794m bei Lenggries sind rund sechshundertzwanzig Höhenmeter zum Ziel Hochalm zu überwinden. Dannach sind bis zum Ende (Wanderparkplatz Walchen) noch rund siebzig Höhenmeter zu überwinden.
Hochalm:
Toller, leicht erreichbarer Aussichtsberg
Ab Gerstenrieder Kopf:
Schöne, einsame Strecke. Der Weg ist allerdings nicht immer leicht zu finden.
Ab Röthenbachalm:
Langweilige Forststraßenstrecke

GPX download   Wandertour drucken

Kurze URL zu dieser Tour: www.gipfelbuch.online/t/259
Karte in deine Webseite einbauen: <script type="text/javascript" src="https://www.gipfelbuch.online/js/map.js?mapid=259&height=400&width=400"></script>
Tour speichern

Info-Text verfassen   -   Fehler melden

GPX-Datei für's Handy

Lade den GPS-Track zu dieser Wanderung kostenlos herunter: GPX Hochalm mit Kammweg

Wanderausrüstung


Buchtipp Wanderführer


WhatsApp



Schwierigkeit, Gehzeiten, Höhenangaben und Routenverlauf ohne Gewähr.

Touren in der Nähe