Hochalm mit Kammweg

Anfahrt

    Anfahrt nach Lenggries in Deutschland:
    Über die A8 bis zur Ausfahrt Holzkirchen. Weiter in die Ortsmitte von Holzkirchen und dort links auf die B13 nach Bad Tölz. Dort weiter in südlicher Richtung nach Lenggries.
    Dann zu Wanderparkplatz Walchen. (Planen mit Google Maps)

Wegverlauf

  1. Wanderparkplatz Walchen (794m)
    Pfad (mittel/rot) T2: 107Min, 3741m, 622hm+, 16hm-
  2. Hochalm (1427m)
    Pfad (mittel/rot) T2 (selten begangen, Markierungen schwer zu finden): 18Min, 738m, 53hm+, 62hm-
  3. Gerstenrieder Kopf (1421m)
    Pfad (mittel/rot) T2 (selten begangen, Markierungen schwer zu finden): 14Min, 582m, 6hm+, 89hm-
  4. Geißkopf (1352m)
    Pfad (mittel/rot) T2 (selten begangen, Markierungen schwer zu finden): 45Min, 1886m, 4hm+, 300hm-
  5. Röthenbachalm (1100m)
    Forststraße: 48Min, 2811m, 10hm+, 244hm-
  6. Wanderparkplatz Walchen (794m)

Gesamt

  • Rundwanderung
  • Anspruch: mittel   -   Kondition: mittel
  • Dauer: 3:52 (1:47 Aufstieg + 2:05 Abstieg)
  • Höhenmeter auf: 695m (622m + 73m)
  • Höhenmeter ab: 695m (16m + 679m)
  • Strecke: 9,8km (3,7km + 6,0km)

Wanderkarte

Infos zur Wandertour

Hochalm:
Toller, leicht erreichbarer Aussichtsberg
Ab Gerstenrieder Kopf:
Schöne, einsame Strecke. Der Weg ist allerdings nicht immer leicht zu finden.
Ab Röthenbachalm:
Langweilige Forststraßenstrecke

GPX download   Wandertour drucken

Kurze URL zu dieser Tour www.gipfelbuch.online/t/259
Tour speichern
Schwierigkeit, Gehzeiten, Höhenangaben und Routenverlauf ohne Gewähr.
WhatsApp



Parkplatz neben der B307
Am Gipfel
Blick durchs Isartal über Lenggries nach Bad Tölz
Viel Platz zum Verweilen und um die Aussicht zu genießen
Gleich zu Beginn ein Bach mit vielen Gumpen
Unspektakulärer Gipfel
Unspektakulärer Gipfel
Der Weg ist nicht immer leicht zu finden

Touren in der Nähe