Wanderung Bodenschneid
(mittel, 874hm, 4:34h)

8   Fotos
Wanderung Bodenschneid
1 / 8
Die erste Bachüberquerung gleich kurz nach dem Parkplatz
2 / 8
Ein wunderschöner, alter Weg
3 / 8
Hier sprudelt der Bach aus der Quelle (zweite Bachüberquerung)
4 / 8
Bodenalm
5 / 8
Blick vom Bodenschneidhaus
6 / 8
Am Gipfel (Bodenschneid)
7 / 8
Lukas-Alm (ehemals Bäckeralm)
8 / 8
Monialm (Moni Alm)
Viel Spaß !

Anfahrt

    Anfahrt nach Rottach-Egern in Deutschland:
    Über die A8 bis zur Ausfahrt Holzkirchen und über die B318 über Warngau zum Tegernsee. In Gmund gerade weiter über Tegernsee nach Rottach-Egern.
    Zum Ausgangspunkt: Dann weiter zu Parkplatz Enterrottach Mautstelle. (Route planen mit Google Maps)

Wegverlauf

  1. Parkplatz Enterrottach Mautstelle (805m)
    Trittspur (mittel/rot) T3: 94Min, 2497m, 587hm+, 5hm-
  2. Bodenalm (1391m)
    Pfad (mittel/rot) T2: 38Min, 798m, 246hm+, 0hm-
  3. Bodenschneid (1669m)
    Pfad (mittel/rot) T2: 36Min, 1372m, 7hm+, 245hm-
  4. Suttenstein (1398m)
    Pfad (mittel/rot) T2: 40Min, 1619m, 0hm+, 278hm-
  5. Lukas-Alm (1190m)Essen & Getränke   Übernachtungsmöglichkeit
    Forststraße: 16Min, 598m, 0hm+, 112hm-
  6. Moni Alm (989m)Essen & Getränke
    Wanderweg (leicht/blau) T1: 50Min, 3137m, 34hm+, 188hm-
  7. Parkplatz Enterrottach Mautstelle (805m)

Gesamt

  • Rundwanderung (Wandern)
  • Anspruch: mittel   -   Kondition: mittel
  • Dauer: 4:34 (2:12 Aufstieg + 2:22 Abstieg)
  • Höhenmeter auf: 874m (833m + 41m)
  • Höhenmeter ab: 874m (5m + 869m)
  • Strecke: 10,0km (3,3km + 6,7km)

Wanderkarte

Einkehr

Übernachtungsmöglichkeit

Infos zur Wandertour

Ziel der etwa vier einhalbstündigen, mittelschweren Rundtour ist der 1669 Meter hohe Bodenschneid-Gipfel bei Schliersee. Vom Start beim "Parkplatz Enterrottach Mautstelle" auf 805m bei Rottach-Egern sind immerhin rund achthundertdreissig Höhenmeter zum Ziel Bodenschneid zu überwinden. Dannach sind bis zum Ende (Parkplatz Enterrottach Mautstelle) noch rund vierzig Höhenmeter zu überwinden.
Auf der Wanderung kann man auf dem Rückweg einkehren.
Bodenschneid:
Den Gipfel mit dem mächtigen Gipfelkreuz und Drei-Seen-Blick erreicht man über die Firstalmen oder die Almwiesen der Bodenalm. Über den nordwestlichen Kamm erreicht man Rinnerspitz, Wasserspitz und Rainerkopf (im Winter Wald-Wild-Schongebiet). Am Peißenberg (aka Rinnerspitz) wurde 1877 der Wildschütz Georg Jennerwein erschossen an den heut nicht nur das Jennerwein-Lied erinnert, sondern auch eine Gedenktafel zwischen Rinnerspitz und Wasserspitz.
Mehrtagestour:
Als Mehrtagestour möglich mit Übernachtung Lukas-Alm.

GPX download   Wandertour drucken

Kurze URL zu dieser Tour: www.gipfelbuch.online/t/389
Karte in deine Webseite einbauen: <script type="text/javascript" src="https://www.gipfelbuch.online/js/map.js?mapid=389&height=400&width=400"></script>
Tour speichern

Info-Text verfassen   -   Fehler melden

GPX-Datei für's Handy

Lade den GPS-Track zu dieser Wanderung kostenlos herunter: GPX Bodenschneid

Wanderausrüstung


Buchtipp Wanderführer


WhatsApp



Schwierigkeit, Gehzeiten, Höhenangaben und Routenverlauf ohne Gewähr.

Touren in der Nähe